Das VACU-FOAM® -Prinzip

Das VACU-FOAM®-Aggregat besteht aus drei Hauptbestandteilen

  • dem Schaumerzeuger mit einer Fördereinheit
  • dem Schaumauftragungsaggregat mit Rakeleinrichtung
  • der automatischen Prozeßsteuerung zur Produktionsüberwachung

Im Schaumerzeuger wird durch Zusatz eines speziellen Schaummittels die Schaummasse mit einem definierten Litergewicht erzeugt. Der Schaum wird über einen traversierenden Schlauch vor einem Rakelmesser (2) auf dem Gummituch (3) des VACU-FOAM®-Aggregats abgelegt und in konstanter Höhe einer Vakuumtrommel (4) zugeführt. Die Ware (1) läuft im sogenannten Sandwich-Verfahren zwischen undurchlässigem Gummituch (3) und Vacu-Trommel (4) durch das Aggregat. Dabei wird der Schaum gleichmäßig durch die Ware (1) gesaugt. So erhält die Ware nur die zur Ausrüstung erforderliche Menge an Chemikalien und Feuchte. Das ist Hi-tec for payback.

Ihr payback durch VACU-FOAM®-Technik:

  • reduzierte Flottenaufnahme
  • reduzierte Trocknungskosten (keine Zwischentrocknung erforderlich)
  • weiter gesteigerte Produktionsgeschwindigkeit
  • geringere Migrationsprobleme
  • reduzierter Wasserverbrauch
  • reduzierter Chemikalienverbrauch
  • reduzierte Abwasserbelastung
lanxess-logo

Ihre Nachricht an Monforts

* = Pflichtfeld